mail  ort  telefon 2

AusundWeiterbildung

Ausbildung zum/zur Saunamanager/in (IHK) und Thermenmanager/in (IHK)

Der Sauna- und Thermenmanager/in (IHK) bringt Professionalität in die betrieblichen Abläufe der Therme oder Sauna-Anlage und gestaltet sie wirtschaftlich und effizient. In allen branchen-spezifischen Managementfeldern kann er zielgerichtet handeln. Abgeschlossen wird die Weiterbildung nach erfolgreichem Abschluss mit dem IHK-Zertifikat.

Diese stark nachgefragte Qualifizierung befähigt Sie, eine Therme bzw. eine Sauna-Anlage wirtschaftlich und personell im Sinne der Gastorientierung zu leiten. Sie werden in die Lage versetzt, einen SPA in allen Bereichen auszulasten, die Mitarbeiter zu motivieren und Kunden mit attraktiven Angeboten zu begeistern. Ein Thermen & Sauna-Manager erhält zusätzlich die notwendige Fach- & Handlungskompetenz, eine Therme bzw. eine Sauna ergebnis- und kundenorientiert zu leiten. Für diese Aufgabe sind sowohl kaufmännisch-organisatorische, als auch Wellness-Kenntnisse notwendig.

Weitere Vorteile:

  • Sie erhalten eine umfassende und marktorientierte Management-Schulung.
  • Sie bekommen einen anerkannten Abschluss, der im Thermen und Sauna-Markt sehr stark nachgefragt ist.
  • Sie können Ihren Beruf und die persönliche Weiterbildung miteinander verbinden.
  • Der Thermen & Sauna-Manager umfasst ca. 450 Unterrichtseinheiten, was den Kriterien der marktspezifischen Qualitätsverbände entspricht.
  • Dieser Lehrgang kann durch die zuständige Agentur für Arbeit gefördert werden.

Zielgruppe:

Führungs- und Nachwuchsführungskräfte von Thermen und Saunaanlagen
Karrierebewusste Bademeister oder Saunamitarbeiter, Berufstätige mit einem kaufmännischen Abschluss, die in dieser Branche tätig werden möchten

Voraussetzung:

Abgeschlossene Berufsausbildung sowie Arbeitserfahrung in der Therme oder einer Saunaanlage.

Lehrgangsinhalte:

Internationaler Thermen & Sauna-Markt - Betriebswirtschaftliche Grundlagen – Bilanzierung - Finanzierung und Controlling - Rechtliche Grundlagen - Planung und Ausstattung von Wellness-Anlagen – Personalführung - Marketing & PR - Privat Labeling / Crossmarketing - Serviceleistungen und Qualitätsmanagement - Erstellung eines Businessplanes.

Dauer:

12 Monate

Es handelt sich um einen nebenberuflichen Lehrgang mit begleitendem Lehrmaterial und Webinaren.

Lehrgangsgebühr Saunamanager/in (IHK) und Thermenmanager/in (IHK):

Monatlich 208,- Euro* (12 Monatsraten / Gesamtpreis 2.496,- Euro*)

Inklusive der Zertifikatsgebühr, umfangreichem Lernmaterial sowie Webinaren.

*Die oben genannte Leistung ist von der Umsatzsteuer befreit.

Abschluss:

Zertifikat Wellness- und SPA-Manager (IHK)

 

Slide
keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right
Shadow